INTERVIEW MIT GABY MARDSHANA OEFTERING

 

„Sie lernen ja im Tanz nicht nur die eigentliche Tanzart, sondern auch Hingabe. Tanz ist Hingabe an die Musik, ist Hingabe an den Körper, Hingabe ans Baby, Hingabe ans Leben. Und dieses Gefühl, das Seelische, das nehmen sie mit. Sie können sich hingeben, sie sind frei. Es sind wirklich freie, starke Frauen. Es ist nun mal ein Beckentanz und unsere Weiblichkeit sitzt im Becken.“ Mardshana

Wenn du dieses & alle 40 Kongress-Videos (+ Audios) besitzen möchtest, zum Anschauen, so oft du willst und  für den persönlichen Download, dann kannst du das KONGRESS-GESAMTPAKET erwerben.

 


 

ZUR PERSON

 

Gaby Mardshana Oeftering hat mit 25-jähriger Forschungsarbeit ein Konzept entwickelt, das die medizinisch-therapeutischen Möglichkeiten des BAUCH-Tanzes auf Schwangerschaft und Geburt überträgt und somit Frauen zu genussvoller, freudiger Schwangerschaft und kraftvoller, zentrierter Geburt verhelfen kann.

Mardshana tanzt den orientalischen Tanz seit 25 Jahren und hat bei vielen namhaften und international anerkannten Lehrern und Lehrerinnen Unterricht genommen. Sie ist Tanzpädagogin und Choreographin und schreibt für deutsch- und englischsprachige Bauchtanzzeitschriften. Ihre Aufmerksamkeit galt von Anfang an besonderes den therapeutischen Aspekten des Bauchtanzes.

Mit ihrer Forschung im Bereich „Geburtsvorbereitung durch Bauchtanz“, wozu sie auch die DVD „Bauchtanz und Schwangerschaft – Belly Dancing during Pregnancy“ produziert hat, hat sie sich einen internationalen Namen gemacht. Ableger dieser Forschungsarbeit sind ihre Projekte „Rückbildung durch Bauchtanz“ und „Die Kraft aus der Mitte – Beckenbodentraining für Bauchtänzerinnen“. Zu letzterem Thema ist 2007 ihr Buch „Die innere Kraft der Frau – Beckenboden und Bauchtanz“ erschienen.

Mardshana gibt zu ihren Spezialgebieten Fortbildungen für Tänzerinnen, Tanzlehrerinnen, Hebammen, Geburtsvorbereiterinnen und Physiotherapeuten. Neben dem regulären Bauchtanzunterricht leitet sie Kurse zu den Themen:

  • Geburtsvorbereitung durch Bauchtanz
  • Rückbildung durch Bauchtanz
  • Die innere Kraft der Frau – Bauchtanz und Beckenboden
  • Bauchtanz 50 plus

 

Zu all diesen Bereichen veröffentlicht sie Artikel in medizinischen und Bauchtanz Zeitschriften.

Mardshana ist Mitglied im Bundesverband für Orientalischen Tanz (BVOT) und dort in der BATO Ausbildung zuständig für den Bereich „Bauchtanz und Schwangerschaft“. Sie ist Redaktionsmitglied für die Verbandszeitschrift CHORIKA und gestaltet seit 2012 eine Kinderseite.

 

Bauchtanz war in seinen matriarchalischen Anfängen Ritual- und Geburtstanz, ein Tanz von Frauen für Frauen. Mit seinem auf den weiblichen Körper abgestimmtem Bewegungsmuster hat er das Weiblich-Göttliche verehrt und getanzt. Die Frau wurde damals zur Göttin durch ihre Fähigkeit zu gebären.

Die aus alter Tradition entstandenen Bauchtanzbewegungen vermögen heute noch, in moderner Zeit, ihre wohltuende Wirkung zu entfalten – und zwar sowohl während der Schwangerschaft, als auch unter der Geburt. In der Schwangerschaft können sie das Becken mobilisieren, den Beckenboden kräftigen, den Kreislauf anregen und dadurch die Atmung verbessern, Verspannungen lösen, Kreuzschmerzen lindern oder verhindern, Ischiasbeschwerden vermeiden.

 

DAS INTERVIEW

 

Gaby Mardshana erzählt aus ihrem reichen Erfahrungsschatz, von der Geschichte des Bauchtanzes und seinen Zusammenhängen mit Fruchtbarkeits- und Geburtstänzen, aus denen er entstanden ist.

Der Bauchtanz feiert den weiblichen Körper, seine Rundungen und sinnlichen Bewegungen und in der Schwangerschaft auch den wachsenden Bauch. Dadurch hilft er Frauen ihren Körper anzunehmen und lieben zu lernen. Er erweckt die sexuelle Lebensenergie, fördert die Endorphinausschüttung und bringt Frauen dadurch in ihre sinnliche Kraft und Lebensfreude.

Gaby Mardshana gibt viele praktische Tipps zu Bauchtanzbewegungen in der Schwangerschaft, für die Geburt und auch für die Rückbildungszeit. Dieses Interview macht Lust sich zu erheben, Musik anzumachen und die Hüften kreisen zu lassen.

 

www.mardshana-samra.com

 

Die innere Kraft der Frau: Beckenboden und Bauchtanz  Buch

DVD: Bauchtanz und Schwangerschaft

Wenn du dieses & alle anderen Video besitzen möchtest, zum Anschauen, so oft du willst und

für den persönlichen Download, dann kannst du HIER das KONGRESS-GESAMTPAKET erwerben.

 


r

Solltest du Schwierigkeiten mit dem Abspielen der Videos haben, schau bitte auf die Seite FAQ – Häufig gestellte Fragen. Dort findest du mit großer Wahrscheinlichkeit eine Antwort auf dein Problem. Danke